Chapter Rhön/Kreuzberg


Unmögliches wird möglich

— admin

Margret Meier ist in einer evangelischen Familie auf einem Bauernhof aufgewachsen. Ihre Kindheit und Jugend waren geprägt durch die strenge Erziehung ihrer Eltern, die ihrer individuellen Persönlichkeit keinen Raum gaben. Verbote, Gewalt und frühe Pflichten machten sie zu einem schweigsamen Menschen.

Aber ihr Herz schlug für Andere. So wurde sie mit knapp 18 Jahren bereits Leiterin eines Kindergartens, dann Diakonin, später Theologische Mitarbeiterin in einem Frauenwerk und schließlich wurde sie als Pastorin ordiniert.
Danach arbeitete sie 12 Jahre als Öffentlichkeitsreferentin bei Open Doors und kümmerte sich um hilfsbedürftige Menschen in vielen Länder.
2018 hat sie das Hilfswerk Himmelsperlen International e.V. gegründet und ist damit weltweit unterwegs. www.himmelsperlen.org

Margret empfindet ihr Leben wie ein Wunder oder ein großes Abenteuer. Einerseits war es ein langer Hürdenlauf. Durch frühe und schwere Verantwortung wurde sie sehr krank. Andererseits erwuchsen aus ihren inneren und äußeren Verletzungen die Stärken in ihrem Leben, die sie für ihre Berufung brauchte.
Weil sie Jesus als Jugendliche persönlich kennenlernte, wurde Unmögliches in ihrem Leben möglich.

Lassen Sie sich mit hinein nehmen in ein Lebenszeugnis der besonderen Art.

Termin: Samstag, 20. Oktober 2018, 19:30Uhr

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.