Chapter Rhön/Kreuzberg


Gott führt – aber nicht immer wie ich will!

— admin

Herr Michael Zabel, geboren 1970 in Neubrandenburg (Mecklenburg), ist verheiratet, Vater von 2 Kindern im Alter von 11 und 13 Jahren und von Beruf Diplom Sozialpädagoge/arb.

Er ist in einer heilen christlichen Familie in Mecklenburg aufgewachsen und machte eine Ausbildung zum Elektromonteur. Die Frage nach Gottes Berufung veränderte meinen Lebensweg. Schrittweise bereitete mich Gott auf die Arbeit mit Menschen vor. Ich setzte mich mit der Problematik von Alkohol, Drogen, Prostitution, Knast und Psychiatrie auseinander und studierte Diplom Sozialpädagogik/arb.

Mein beruflicher Weg führte mich zunächst nach Hannover und 2004 nach Schweinfurt.

Ich bin beim Verein „Levi“ angestellt und wirkte dort beim Aufbau des Hauses „open door“ mit. Dies ist eine christliche Einrichtung für betreutes Wohnen von Menschen mit einer Doppeldiagnose (psychische Erkrankung und Suchterkrankung) – ein schwer vorstellbares Problem in unserer heutigen Gesellschaft!!

Termin: 20. Juli 2013, 19:30 Uhr

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.