Chapter Rhön/Kreuzberg


Depressionen – was tun wenn die Seele schreit?

— admin

Heinz und Ruth Trompeter erfreuen sich eines fröhlichen Familienlebens mit 5 Kindern und vielen Gästen.
Beruflich ist Herr T. selbständiger Unternehmer im EDV-Bereich und veranstaltet daneben mit seiner Ehefrau Ermutigungsseminare für Menschen mit seelischer Not im In- und Ausland.

Schon vor der Hochzeit litt Herr T. an Depressionen. Trotz beruflicher Erfolge verschlimmerte sich die Krankheit. Ein Selbstmordversuch und Magersucht führten die Familie in aussichtslose Verzweiflung.

In dieser Krise besuchte sie ein ev.
Religionspädagoge und konnte ihnen Jesus als Helfer aufzeigen. Verzweifelt betete Herr T. schließlich: „Gott wenn es dich wirklich gibt, dann heile mich, sonst werde ich sterben!“

In der Folge konnte Herr T. die intravenöse Ernährung absetzen. Die Magersucht und die Depression kamen zur Heilung.

Durch jahrelange eigene Erfahrung mit Depressionen kann das Ehepaar Trompeter betroffenen Menschen helfen.

Termin: 16.01.2010 19:30 Uhr

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.