Chapter Rhön/Kreuzberg


Gott, der Freund meines Herzens

— admin

Maike Hartmann ist 22 Jahre alt und in einer christlichen Familie in einem kleinen hessischen Dorf aufgewachsen.
Ihre kleine Schwester erkrankte mit sechs Jahren an Krebs. Ihr Tod hinterließ eine große Lücke in Maikes Leben. Äußerlich ging sie gut damit um. Doch ihrem eigenen Herzen gestattete sie nicht zu trauern. Dadurch erkalteten Ihre Gefühle und sie wurde emotionslos und hart sich selbst und auch anderen gegenüber.

Nach ihrem Schulabschluss studierte sie mehrere Semester Lehramt. Aber Gott hatte andere Wege für sie.
Sie unterbrach ihr Studium für ein Orientierungsjahr in der CTN Church in Fulda und folgte dem Ruf Gottes nach Mexico auf eine Bibelschule.

Sie erlebte eine innere Erweckung und dadurch eine tiefe Heilung ihrer erstarrten Gefühlswelt.
Gott legte ihr Menschen mit seelischen Bedrängnissen und Nöten aufs Herz. Deshalb schlägt sie einen neuen Weg ein und hat entschieden, sich der Sozialen Arbeit zu widmen.
Ehrenamtlich betreut sie bereits Teilnehmer im „Jahr-für-Gott Programm“ in Fulda.

Ihr Herz schlägt dafür, Menschen in eine heilende, tiefe Herzensbeziehung zu Gott zu führen.

Lassen Sie sich überraschen . . .

Vom Landwirt zum Pastor

— admin

Johannes Geßner ist Pastor der FCG-Kitzingen. Der fünffache Familienvater ist verheiratet mit seiner Ehefrau Karola und wohnt in Hopferstadt.

Er ist ein gelernter Landwirtschaftsmeister und war jahrelang in dem Bereich tätig.
Dann engagierte er sich in der Behindertenarbeit des Wildparks Sommerhausen. Dort spürte er den Drang, Seelsorger zu werden.
Er belegte ein theologisches Seminar beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden und ließ sich zum Pastor ausbilden.

„Man wird nicht qua Geburt ein echter Christ.“ Johannes Geßner ist in einem sehr traditionellen, katholischen Haushalt aufgewachsen. Aber
irgendwie war er trotzdem immer auf der Suche, seinen Weg zu Gott zu finden und hat Erstaunliches auf diesem Weg erlebt.

Er ist ein Pastor mit einem großen Herzen für die Mission. Er wird seine Geschichte erzählen und was Gott durch jeden Menschen tun kann, der sich IHM zur Verfügung stellt.
Er ist schon in verschiedenen Ländern unterwegs gewesen und liebt es, wenn Menschen ihre Berufung und Bestimmung entdecken.

Freuen sie sich auf einen interessanten Vortrag.