Chapter Rhön/Kreuzberg


Befreit zu sinnerfülltem Leben

— admin

Johann Ertl, geboren 1963, ist verheiratet und von Beruf Gärtnermeister. Sein Leben verlief zunächst in schwierigen Bahnen auf Grund seiner gelebten Homosexualität und seinem gestörtem Selbstverständnis.

Er berichtet über Besonderheiten und auch die Schwierigkeiten einer homosexuellen Partnerschaft. Er begegnet seiner späteren Ehefrau Gele. Durch diese freundschaftliche Beziehung fand er 2005 zum lebendigen Glauben an Jesus Christus, was sein Leben von Grund auf veränderte. Dies geschah nach einem Besuch bei den Christen im Beruf in Würzburg durch die verändernde Begegnung mit der Liebe Gottes. Die Beziehung zu Gele vertiefte sich in der Folgezeit und er beendete das jahrelange Zusammenleben mit seinem homosexuellen Freund.

Herr Ertl ist engagierter Mitarbeiter in der Freien evangelischen Gemeinde in Würzburg. Er leitet eine Hausgruppe der Gemeinde und kümmert sich um eine Gehörlosengruppe.

Sie erfahren, welche Veränderungen Gott in dem Leben von Menschen tun will und kann, wenn sie eine echte Beziehung zu Ihm eingehen.

Termin: 16. November 2013, 19:30 Uhr